Comenius Projekt: „Celebrating Europe“ oder „Feste feiern in Europa“

 

 

Dieses Schulprojekt über europäische Kultur und Traditionen wird von der Europäischen Union im Rahmen des Programmes „Lebenslanges Lernen“ finanziert.

Die Grundschule Gießelhorst nimmt mit 9 anderen Schulen daran teil aus den Ländern

Deutschland (Haren an der Ems), Estland, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Norwegen, Slowakei und Spanien.

Unsere Projektsprache ist Englisch, Beiträge werden auch in der Sprache des Landes verfasst.

Wir stellen Geschichten, Legenden, Folklore und Feste dar und vergleichen sie, z. B. Weihnachten, Ostern und nationale Feiertage. Es werden ein Buch und ein Jahreskalender aus den Beiträgen aller zusammengestellt.

Durch e-mails und der e-twinning Plattform wollen wir in Kontakt bleiben. Lehrerbesuche und einige Schülerbesuche sind geplant.

Im Oktober/ November 2013 werden sich die Schulen (mit Schülern von 3 – 15 Jahren) vorstellen und ein gemeinsames Logo für das Projekt entwickeln.

Dann werden Weihnachtstraditionen ausgetauscht und Weihnachtskarten geschrieben.

Am 24. Mai 2014 sind zu unserem 125jährigen Schuljubiläum Abordnungen unserer Partnerschulen eingeladen.

 

files/GrundschuleGiesselhorst_images/BilderGSG/125JahrFeier/ComeniusLogo.jpgfiles/GrundschuleGiesselhorst_images/BilderGSG/Diverse/comenius_logo_neu.gif